Hilfe die Ankommt!

 

Schon seit vielen Jahren unterstütze ich die Organisation Plan International. Mich hat vor allem die direkte Hilfe angesprochen. Ich weiss genau worum es geht und wo geholfen wird. Die Hilfe kommt zudem nicht nur direkt dem Patenkind zugute, sondern auch dem ganzen Dorf.

In finanzieller Form kann das die Beschaffung von Schulbüchern sein oder das Bereitstellen von Baumaterial bis hin zu HIV-Tests oder anderen medizinieschen Untersuchungen. 

Ein weiterer Punkt den ich an Plan sehr schätze, ist, dass es sich hier um Hilfe zur Selbsthilfe handelt. So zum Beispiel die professionelle Anleitung zum Bau eines Brunnens.

Ausserdem spielt die Aufklärung der Menschen eine grosse Rolle. Wie schütze ich mich vor HIV oder Hilfe bei anderen Medizinieschen Fragen. 

Das ist mein Patenkind Balikowa.. Er ist 11 Jahre alt und lebt in einen kleinen Dorf bei Tororo in Uganda. Die meisten Familen leben dort eher schlecht als recht von der Landwirtschaft. 

Durch die Patenschaft hat Balikowa nun die Chance eine Schule zu besuchen und muss nicht auf dem Feld arbeiten. Er benötigt jeden Morgen 1 bis 2 Stunden um die Schule zu erreichen. Trotzdem geht er begeistert dorthin. Bildung ist für die Menschen dieser Region ein großer Luxus. Aber es ist die Chance, später etwas anderes zu tun.

Bevor Plan in dieser Region aktiv war, waren die Gesundheits- und Hygienebedingungen in einem katastrophalen Zustand. Durch Kleinkredite haben die Menschen erstmals die möglichkeit kleine Geschäfte aufzubauen. 

Für mich eine wunderbare Art zu helfen. Also: Mitmachen!

Euer Alex